Stille Gedanken an Werner Bauer

Ihr Moderator ist Jörg Bauer. Diese Seite dient zur Erinnerung und dem ewigen Gedenken




 Zurück zur Homepage 


 Einträge: 8 | Aktuell: 8 - 1Neuer Eintrag
 
8


Name:
Sigrid Franz (sifra-sigrid@web.de)
Datum:Mo 22 Feb 2016 18:02:12 CET
Betreff:Die Familie wächst
 Lieber Werner, die Familie wächst, hurra, Dein 2. Enkelsohn ist da! Am 23. November 2015 kam Levin Bauer in Marktredwitz zur Welt. Wieder ein Prachtkerl! Er ist unser aller Sonnenschein, was hättest Du für eine Freude. Ich glaube aber fest, dass Du Levin und Leo, wo immer Du auch bist, erleben kannst und Dich über die Familie freust. Tina und Jörg sind tolle Eltern und Leo ein stolzer, großer Bruder. Sigrid + Richard Franz, die Ur-Großeltern von Leo und Levin
 
 
7


Name:
Richard und Sigrid Franz (@sifra-sigrid@web.de)
Datum:Fr 27 Mär 2015 17:39:01 CET
Betreff:Brief an Werner Bauer
 Lieber Werner, so dürfen wir Dich doch nennen, da wir ja seit ca. 3 Jahren verwandt sind. Wir sind die Großeltern von Tina, Deiner Schwiegertochter. Leider haben wir uns nicht mehr persönlich kennengelernt, aber in den letzten Jahren bist Du uns sehr nahe gekommen. Vieles Schöne durften wir durch Beate, Tina und Deinem Sehn Jörg, den wir ins Herz geschlossen haben, über Dich erfahren. Wir erleben, sie Du noch mitten in der Familie "lebst", Dein guter Geist ist da und wir glauben ganz sicher, dass Du alles siehst, ganz besonders Dein Enkelkind "Leo", der unser alles Freude ist. Schade, dass Du ihn nicht so erleben darfst wie wir, aber eines steht fest, er tritt in Deine Fußstapfen, das kann man heute schon erkennen, mit gerade mal 2 Jahren, ganz Opa Werner! Jörg wird die Kenntnisse, die Du ihm vermittelt hast, auch an seinen Sohn Leo weitergeben, dessen sind wir uns ganz sicher! Ist das nicht wunderbar? Danke, dass es Dich gab und gibt! Die Urgroßeltern von Leo, Richard und Sigrid Franz aus Marktredwitz
 
 
6


Name:
Tina (tina23.05@web.de)
Datum:Do 12 Jul 2012 14:24:26 CEST
Betreff:Danke
 Lieber Werner, ich hatte leider nie die Chance dich richtig kennen zu lernen, es waren kleine Momente während deinen letzten Lebensjahren oder von Erzählungen, aus denen ich erahne, wie du wirklich bist. Jedoch werde ich dein wunderschönes verschmitztes Lächeln, das du auch zum Schluss noch hattest, nie vergessen sowie deinen unwahrscheinlich starken aber herzlichen Händedruck. Manchmal habe ich das Gefühl du bist uns ganz nah und ich lerne Dich trotzdem irgendwie mehr und mehr kennen z.B. wenn ich mit deinem Sohn durch euern Stodl gehe und er zu fast jedem Teil eine Geschichte von oder über Dich erzählt. Seine Augen glänzen dabei. Faszination, Wissen und ein bisschen Verrücktheit kann ich darin sehen und eines weiß ich bestimmt, dass hat er alles von Dir! Warum ich eigentlich schreibe, ich möchte Dir danken. Danke für deinen wunderbaren Sohn mit dem ich nun schon seit ein paar Jahren durchs Leben gehen darf… Du kannst, und ich bin mir sicher das bist du auch, sooo stolz auf ihn sein. Es lebt so vieles von dir in ihm weiter…. Ich bin mir sicher, irgendwann sehen wir uns wieder und bis dahin lebst du in unseren und in unwahrscheinlich vielen Herzen weiter und bist so immer bei uns….
 
 
5


Name:
Reichel Hubert (Hubert.Reichel@gmx.de)
Datum:Mi 30 Mai 2012 17:22:35 CEST
Betreff:Ein sehr guter Freund geht
 He Werner. Egal wo Du jetzt auch bist, hoffentlich sind dort viele Sachen mit Räder dran. Da ich mit deinem "Kleinen" aufgewachsen bin warst Du immer mit dabei wenns "heiß" herging. Da Dein Garten als Versuchsstrecke von Deinem Sprössling und mir für kleine 2-Räder missbraucht worden ist ist bis auf ein paar Zweige Deiner Blautanne immer alles heil geblieben. Du warst immer für einen Spaß zu haben. Ach und noch etwas: Die Handbremse vom Hanomag habe ich damals vergessen zu lösen beim fahren. Der Jörg ist und war unschuldig. Ich hab einen klos im Hals und eine Zwiebel liegt unter dem Tisch wenn ich hier so schreibe. Du warst, nein Du bist ein sehr guter Freund für mich. In Deinem Sohn lebst Du für uns weiter. Der ist genauso wie Du. Wenns keine Räder hat dann ein Luftpolster :-) Wir sehen uns wieder. Gruß Hubert
 
 
4


Name:
Peter und Helmut Kilian (p.kiliman@t-online.de)
Datum:Sa 14 Apr 2012 12:04:07 CEST
Betreff:Letzter Gruß auf deiner Reise
 Hallo als wir von deiner Krankheit gehört haben waren wir sehr betroffen. Es hat uns aber aufgezeigt wie vergänglich doch alles ist. Ich habe dich als sehr netten kompetenten sachkundigen und immer hilfsbereiten Sportsfreund kennen lernen dürfen. Wenn einer geht aus unserm Kreise Wird es so schmerzhaft uns bewusst Wie kurz sie ist die Lebensreise Wie sehr uns trifft dieser Verlust Da ich mit meinem Vater seit meiner Kindheit dasselbe Hobby haben durfte und immer noch habe verstehe ich deine Geschichte nur zu gut. Als ich gestern Abend die Bilder gesehen habe von seinem letzten Projekt kamen mir die Tränen und mir ist bewusst geworden das ich irgendwann dasselbe Schicksal haben werde. Die Motorräder die wir besitzen habe ich alle mit meinem Vater zusammen restauriert und zu fast jeder Schraube fällt mir irgendeine Geschichte ein. Falls du irgendwelche Hilfe benötigst beim fahren oder vorbereiten der Motorräder melde dich es wird uns eine Ehre sein, vielleicht sehen wir uns ja auch mal bei einem Oldtimerrennen. Behandle die Engländer gut. Es war mir ein großes Bedürfnis diese Zeilen los zu werden Peter Kilian
 
 
3


Name:
Dieter Purucker (dieterpurucker@vr-web.de)
Datum:Mo 19 Mär 2012 18:50:28 CET
Betreff:Nachruf
 Zitat: "Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit." Ich werde meinen Schwager Werner stets in bester Erinnerung behalten. Werner war mit Leib und Seele KFZ-Sachverständiger und genoss hohes Ansehen und Sachverstand. Es gelingt nicht vielen Menschen, Beruf und Hobby zu vereinen. Werner Bauer ist es gelungen. In Oldtimerkreisen war Werner eine gefragte und sachkundige Persönlichkeit und weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Der Name Werner Bauer war einfach ein Begriff - ob als Sachverständiger, ob im Vereinsleben oder als Stadtrat im Kommunalen Bereich- sein Rat und seine Erfahrung war immer sehr gefragt. Leider musste Werner, den ich als Mensch sehr geschätzt habe, viel zu früh von uns gehen. Wir alle vermissen ihn sehr. Dieter Purucker
 
 
2


Name:
Dieter + Hans-Jürgen Wunschel (dieter.wunschel@wunschel.de)
Datum:Fr 04 Nov 2011 19:16:43 CET
Betreff:Danke
 Was wir von dir lernen durften war einzigartig. Dein Wissen, dein Charakter, deine Hilfbereitschaft und Geradlinigkeit haben unser Leben geprägt und werden in unserem Tun weiter existieren. Das größte Glück war jemand wie dich unseren Freund nennen zu dürfen.
 
 
1


Name:
T.K. (tina23.05@web.de)
Datum:Fr 04 Nov 2011 17:39:47 CET
Betreff:Werner
 Du siehst deine Oldtimer nicht mehr glänzen, die du einst so froh geschafft, siehst deine Räder nicht mehr fetzen, weil der Tod dir nahm die Kraft. Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren, dass wissen nicht nur wir allein. Die Zeit der Sorgen und des Leids ist lange nicht vorbei, doch eines weiß ich, du lebst in unseren Herzen ewig und dies nicht nur im wunderschönen Mai. Wir vermissen Dich.... 4. November 2011 TK
 
 


 Zurück zur Homepage